Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir Google Analytics, um Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Datenschutzerklärung ansehen

Antriebe

Zubehör

Zur Ansteuerung von mehreren Antrieben an einem Fenster, ist der Einsatz einer Folgesteuerung nötig. Um eine Gefährdung an einem automatisch betriebenen Fenster auszuschließen, ist der Einsatz von Sicherheitselementen oftmals erforderlich.

Folgesteuerung FTA 3.1

Zur Steuerung von zwei Fensterantrieben und einem Verriegelungsantrieb oder einem Fensterantrieb und zwei Verriegelungsantrieben.


Downloads:

Opto-Akustischer Melder OAM

Sicherheitselement für ein kraftbetätigtes Fenster mit einer optischen und/oder akustischen Signalisierung beim Schließen des Fensters. Erfüllt die Schutzklasse 2.


Downloads:

Schutzleistensteuerung SLS

Sicherheitselement für ein kraftbetätigtes Fenster in Kombination mit der Schutzleiste SL. Bei Berührung der am Blendrahmen herumgeführten Schutzleiste SL stoppt der Antrieb und fährt kurzfristig in „AUF“-Richtung. Erfüllt die Schutzklasse 4.


Downloads:

Kabelübergang

Der Kabelübergang kann durch seine geringen Abmessung ohne Fräsung verdeckt liegend in der Fensterfalz montiert werden. Er dient als elektrische Schnittstelle zwischen Rahmen und Fensterflügel bis max. 48 V.


Downloads:

Verschlusskontrolle

Die Verschlusskontrolle dient zur Überwachung des verschlossenen Zustandes des Fensterelementes. Sie ist geeignet zur Aufschaltung an die Alarmanlage oder die Gebäudeautomation.


Downloads:

Top