Leiter Werkzeugbau (m/w/d)

Ihre zukünftige Tätigkeit

Der Leiter Werkzeugbau kümmert sich um die Industrialisierung von Neuprojekten. Hierbei wird die Konzeption, die Konstruktion und die Herstellung von Werkzeugen und Betriebsmitteln im Rahmen des Produktentstehungsprozesses
und zur Optimierung des Produktbereitstellungsprozesses umgesetzt. Ebenfalls werden die Nullserien und Serienstarts sichergestellt. Weiterhin gehören die Organisation, Planung und Steuerung der Arbeitsabläufe im Fachbereich zum
täglichen Aufgabengebiet.

Im Einzelnen setzen sich die Tätigkeiten unter anderem wie folgt zusammen:
Umsetzen von Projekt-, Investitions-, Konstruktions- und Änderungsaufträgen: Projektierung und konstruktive Umsetzung steuern, Konstruktionsvarianten abstimmen, Lösungswege festlegen und Kostenabschätzungen vornehmen
Einplanen der Aufträge: Aufträge, Zeichnungen, Arbeitspläne, Prinzip-Skizzen und Muster auf Vollständigkeit prüfen und Realisierung unter Beachtung wirtschaftlicher Aspekte planen
Zusammenarbeit mit Produktionsabteilungen und Logistik: Abstimmung bei der Planung und Erstellung von Maschinen, Anlagen und Werkzeugen, unter Berücksichtigung von Durchlaufzeiten, Rüstzeiten, Fertigungskosten, Arbeitssicherheit und Umweltschutz
Einführen neuer Bearbeitungsverfahren: Die Erprobung neuer Bearbeitungsmethoden bzw. Fertigungstechnologien veranlassen und steuern
Planen und Überwachen von Kosten: Bestellungen für Maschinen, Anlagen, Werkzeuge und Hilfsstoffe sowie allgemeine Werkstatteinrichtungen veranlassen
Mitarbeiter*innen führen: Mitarbeiter*innen nach Qualifikation und Eignung einsetzen, Personalgespräche führen, Ziele vereinbaren, Arbeitsausführung und Arbeitsergebnisse nach Qualität und Quantität sicherstellen

Zu Ihnen

  • Eine abgeschlossene, bis zu 4-jährige Regelausbildung an einer Hochschule oder eine abgeschlossene, mind. 3-jährige fachbezogene Berufsausbildung und eine zusätzliche berufliche Weiterbildung (z. B. staatl. gepr. Techniker)
  • Langjährige Berufserfahrung im Werkzeugbau inkl. Werkzeugkonstruktion mit CAD, Stanztechnik
  • Systematische und zielorientierte Arbeitsweise
  • Durchsetzungsstärke, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Moderationsfähigkeit
  • Hohes Maß an Sozialkompetenz

Darauf dürfen Sie sich freuen 

  • Ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Verantwortung
  • Leistungsgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag IG Metall Niedersachsen inkl. jährlich fünf Sonderzahlungen
  • Eine sehr gute Bahnanbindung
  • Eine intensive Einarbeitung sowie Unterstützung und Förderung bei Ihrer individuellen Entwicklung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit und mobiles Arbeiten
  • Fahrradleasing über BusinessBike
  • Altersvermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (ab dem 5. Firmenberufsjahr arbeitgeberfinanzierte baV)
  • Gesundheitsfördernde Angebote und Sportkurse im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements z.B Physiotherpie und kostenloses Obst und Gemüse

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung im PDF-Format per E-Mail mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.
Hier können Sie sich die Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Ihre Ansprechpartnerin
Personalabteilung | Anja Möller | Tel +49 5724 393 -121 | bewerbungen@hautau.de


Zurück zur Übersicht

Kontakt

bewerbungen@hautau.de

jetzt bewerben

Top