Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir Google Analytics, um Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Datenschutzerklärung ansehen

Firma HAUTAU in Helpsen für Gesundheitsengagement belohnt

AOK zahlt 21.000 Euro Gesundheitsbonus an Betrieb und Beschäftigte aus

Für ein nachweisbar erfolgreich eingeführtes betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) wurde jetzt die Firma HAUTAU aus Helpsen von der AOK Niedersachsen ausgezeichnet. Henning Wiemann, kaufmännischer Leiter bei HAUTAU, nahm heute ein Zertifikat sowie einen Gesundheitsbonus in Höhe von 10.500 Euro von AOK-Firmenkundenberater Jan Hinse und AOK-Projektleiter Dr. Volker Kirschbaum entgegen. Zusätzlich erhalten die 105 bei der AOK versicherten Beschäftigten jeweils 100 Euro Teilnahme-Bonus.

Henning Wiemann nennt handfeste Gründe für die Einführung eines Gesundheitsmanagements im Unternehmen: „Gesunde, motivierte und zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzielen auch überdurchschnittliche Leistungen.“ Das Unternehmen lege zudem Wert auf eine gute, menschliche und von Vertrauen geprägte Unternehmenskultur. In jüngster Zeit habe man dazu einige Maßnahmen eingeleitet, um beispielsweise den Informationsfluss durch Sensibilisierung der Führungskräfte zu verbessern. Außerdem wurden insbesondere in der Lager- und Betriebslogistik sowie dem Versand diverse organisatorische und ergonomische Maßnahmen umgesetzt. „Wir investieren mit gezielten Maßnahmen in die Gesundheit unserer Beschäftigten, um die Arbeitsbedingungen nachhaltig zu verbessern“, berichtet Henning Wiemann.

Die AOK verfolgt mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement einen umfassenden Ansatz: Neben der gesundheitsbezogenen Optimierung der Arbeitsbedingungen soll auch das Gesundheitsverhalten der einzelnen Beschäftigten gefördert werden – beispielsweise durch Schulungen zum rückengerechten Heben und Tragen. Daneben werden konkrete Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung in den Präventionsbereichen Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und Sucht eingesetzt. „Hierbei gilt die Leitmaxime ‚Pro Quartal eine gute Aktion‘, so AOK-Experte Dr. Kirschbaum. Denn die Veränderung von Gesundheitsverhalten benötige „einen langen Atem“ und wiederholte Impulse im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe. „Sozialberatungsangebote und medizinische Untersuchungen wie etwa eine Augeninnendruckmessung oder ein Fuß-Screening runden unser Engagement ab“, ergänzt Susanne Ikpo, BGM-Beauftragte von HAUTAU. Die vielfältigen BGM-Maßnahmen beinhalten u.a. auch die regelmäßige Betreuung durch eine Sportlehrerin, die neben dem Angebot von Sportkursen die Führungskräfte und Mitarbeiter auch bei Fragen der Arbeitsplatzergonomie unterstützt. Seit einigen Monaten werden auf dem Betriebsgelände zusätzlich auch Sprechzeiten einer Physiotherapeutin angeboten. 

Derzeit sind ca. 320 Beschäftige am Standort Helpsen beschäftigt, das Unternehmen nimmt seit 2016 am Bonusmodell der AOK Niedersachsen teil.

Hintergrund:

Die AOK Niedersachsen hat die Möglichkeit zu einer Bonuszahlung für erfolgreiche Maßnahmen in der betrieblichen Gesundheitsförderung in ihrer Satzung verankert. Werden in einem  langfristig und nachhaltig angelegten Projekt die definierten Qualitätsstandards eingehalten und messbare Erfolge erzielt, kann jährlich und bis zu drei Mal in Folge ein Bonus je teilnehmendem AOK-versicherten Beschäftigten gezahlt werden.

Zurück

Weitere News

HAUTAU startet neue Seminarreihen

Kompetenz und Fachwissen aus 1. Hand

Weiterlesen

Firma HAUTAU in Helpsen für Gesundheitsengagement belohnt

AOK zahlt 21.000 Euro Gesundheitsbonus an Betrieb und Beschäftigte aus

Weiterlesen

HAUTAU als wertvoller Arbeitgeber in der Region Schaumburg ausgezeichnet

Das Unternehmen HAUTAU wurde von der WirtschaftsWoche als „Wertvoller Arbeitgeber“ für das Gemeinwohl im Landkreis Schaumburg ausgezeichnet und...

Weiterlesen

Neue Katalogergänzung

HAUTAU ATRIUM® HS/S comfort drive in verdecktliegender Ausführung für Holz- und Holz-Alu-Elemente

Weiterlesen

Neues Plugin für HAUTAU WLAN-Box bei mediola®

Sie wünschen sich intelligente Fenster für Ihr Gebäude, wollen jedoch keine weitere App auf Ihrem Mobilgerät? Das flexible Haussteuerungs- und...

Weiterlesen

MACO und HAUTAU gehen in Zukunft gemeinsame Wege

Die Mayer & Co Beschläge Unternehmensgruppe (im Folgenden kurz „MACO“) mit Sitz in Salzburg erweitert ab sofort ihr Leistungsspektrum im Bereich...

Weiterlesen

Expertentage bei HAUTAU

Hebe-Schiebe-Türen vom Entwurf bis zum Einbau

Weiterlesen

HAUTAU referiert beim bvbf

RWA-Fachbeitrag im Rahmen der bvbf Fachtagung

Weiterlesen

HAUTAU erhält CCC Zertifikat

HAUTAU-Lösungen aus dem Bereich der Fensterautomation haben die strengen Prüfkriterien der chinesischen CCC-Zulassung bestanden und das entsprechende...

Weiterlesen

HAUTAU opens new dimensions

Neue Lösungen und mehr auf der Fensterbau Frontale

Vier Tage hoher Andrang auf dem Messestand, begeistertes Kundenfeedback auf die Neuheiten sowie...

Weiterlesen

HAUTAU bei ift-Sonderschau zur Fensterbau Frontale

Das Institut für Fenstertechnik Rosenheim (ift) widmet sich auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg in einer Sonderschau dem Thema „Smart Home mit...

Weiterlesen

HAUTAU auf der FENSTERBAU FRONTALE 2018

Neue Lösungen und mehr

Auf der Fachmesse für Fenster, Tür und Fassade wird HAUTAU auch im Jahr 2018 wieder seine Neuheiten präsentieren. Der...

Weiterlesen
Top