Herausforderungen als Chance

Karriere bei HAUTAU

HAUTAU ist der führende Spezialist für Schiebetechnik und Automation rund um das Fenster. Im Jahr 1910 startete der junge Schlosser und Werkzeugmacher Wilhelm Hautau in einer kleinen Werkstatt in Hagenburg mit seiner ersten Erfindung. 10 Jahre später verlegte er seinen Betrieb nach Helpsen in den Ortsteil Kirchhorsten. In den kommenden Jahren entwickelte sich aus dem kleinen Handwerksbetrieb ein bedeutendes Unternehmen der Schloss- und Beschlagindustrie. „Jede HAUTAU Entwicklung beginnt beim Kunden und endet beim Kunden“, so sagte der Unternehmensgründer stets und mit dieser Strategie lag er richtig. Angemeldet wurden bis heute mehr als 400 Patente sowie Gebrauchsmuster. HAUTAU-Lösungen findet man in der ganzen Welt. Exportiert wird in über 60 Länder.

Das Unternehmen fertigt an zwei Standorten in Helpsen mit über 300 Mitarbeitern nicht nur bloße Produkte, sondern gleich ganze Lösungen, die Nutzern mit Bedienkomfort, Barrierefreiheit und Sicherheit das Leben erleichtern und für ein Plus an Funktion, Langlebigkeit und Lebensgefühl sorgen. In enger Zusammenarbeit mit den Marktpartnern entstehen aus Ideen kontinuierlich neue Innovationen.

Seit 2018 gehört die HAUTAU GmbH zur MACO-Gruppe aus Salzburg in Österreich. Der Gruppen-Geschäftsführer Guido Felix bildet zusammen mit Frank Jedamski (Kaufmännische Geschäftsführung) und Martin Beißner (Technische Geschäftsführung) die Geschäftsführung. Jedamski und Beißner sind seit vielen Jahren im Unternehmen, wie so viele ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Beide wissen: Besonders in der Corona-Pandemie sind die Ansprüche an Arbeitgeber enorm gestiegen, was die Flexibilität und Digitalisierung der Arbeitsplätze betrifft. Je nach Tätigkeit besteht die Möglichkeit des mobilen Arbeitens mit Laptop und Smartphone von zu Hause aus.

„Unser Erfolgsfaktor sind Kolleginnen und Kollegen, die echte Profis sind. Menschen, die ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben, die etwas bewegen und sich mit Durchsetzungsvermögen für ihre Aufgaben engagieren. Talente mit Teamgeist, Motivation, Ideenreichtum und langjähriger Erfahrung eben“, erklärt Frank Jedamski. Martin Beißner ergänzt: „Wir freuen uns aber auch immer wieder über leistungsstarke neue Köpfe, die unser dynamisches Team mit ihren Impulsen ergänzen und unterstützen. Unsere Basis sind engagierte Kollegen, die bestens miteinander harmonieren und Herausforderungen als Chance verstehen. Zur Zeit suchen wir dringend Fachkräfte und Auszubildende.“

Dabei setzt das Unternehmen auch ganz gezielt auf den eigenen Nachwuchs. Für das Unternehmen ist die Ausbildung ein besonders wichtiges Instrument für die Personalgewinnung und Zukunftssicherung. Die zahlreich angebotenen Ausbildungsberufe und die verschiedenen Studiengänge verfügen über einen hohen Praxisbezug und schon früh werden die jungen Menschen in das Tagesgeschäft eingebunden.

Aber egal, ob Berufseinsteiger oder -fortgeschrittener, ob eine Ausbildung oder ein Studium angestrebt wird.  HAUTAU zeigt spannende Perspektiven auf und bietet neben einer 35-Stundenwoche und Gleitzeit attraktive Benefits zusätzlich, z.B. die betriebliche Altersvorsorge, das Gesundheitsmanagement oder die kostenlose Ausgabe von Obst und Getränken.

Weitere Informationen bietet das Unternehmen unter www.hautau.de.

Zurück

Weitere News

Hier weht heutzutage ein frischer Wind

Unter dieser Überschrift veröffentlicht das Praxismagazin GFF einen Artikel in der Ausgabe 6/2002 und fragt bei Verbänden und Herstellern nach....

Weiterlesen

Salzburger Sicherheitstage

Am 29. und 30. September 2022 ist es wieder soweit. Der gemeinsam mit SIKA Deutschland organisierte Branchentreff geht im Schloss Hellbrunn und dem...

Weiterlesen

HAUTAU motorisiert historische Schloss-Fenster

Auf der Berliner Spreeinsel entstand von 2013 bis 2021 das Berliner Schloss - Sitz des Humboldt Forums mit der größten deutschen Museumssammlung....

Weiterlesen

Und Action!

HAUTAU erstellt neuen Azubifilm

Weiterlesen

Neuer Katalog Fensterautomation

HAUTAU erstellt aktuelles Nachschlagewerk

Weiterlesen

Neue Pandemielage

MACO plant Ersatzprogramm für Fensterbau Frontale

Weiterlesen

Frohe Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Wieder neigt sich ein turbulentes Jahr dem Ende zu. Zum Jahreswechsel dankt Ihnen das HAUTAU-Team herzlich für Ihre Treue und die gute Zusammenarbeit.

Weiterlesen

MACO ist 2022 in Nürnberg dabei

Branchenleitmesse Fensterbau Frontale

Weiterlesen

Fachwissen für Kunden

Neues Refresh-Seminar RWA bei HAUTAU

Weiterlesen

Fachwissen aus 1. Hand

Neues Seminar Beschlagtechnik bei HAUTAU

Weiterlesen

Comfort drive von HAUTAU und MACO erweitert die Möglichkeiten zur Automatisierung in der Schiebewelt

Die Hebe-Schiebe-Antriebslösung in Kombination mit dem ATRIUM® HS-Beschlag stemmt nun 440 kg und macht Schiebekolosse aller Werkstoffe zu...

Weiterlesen
Top