Stellenangebote

Ihre Karriere bei HAUTAU

Sie suchen eine neue und spannende Herausforderung? Dann suchen wir Sie!
Menschen, die in ihrem Bereich echte Profis sind und ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben. Talente mit Teamgeist, Motivation und Ideenreichtum. Leistungsstarke Köpfe, die unser dynamisches Team mit neuen Impulsen ergänzen und unterstützen. Unser Erfolgsfaktor sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die etwas bewegen und sich mit Leidenschaft und Durchsetzungsvermögen für ihre Aufgaben engagieren.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Vielfältige Karrierechancen
  • Attraktive Vergütung
  • Individuelle Aus- und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

und mehr …

Gemeinsam können wir viel bewegen.
Bewerben Sie sich und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Zukunft bei HAUTAU gestalten.

Zur Zeit keine freien Stellenangebote

Ihre Aufgaben:

Als Vertriebsmitarbeiter Osteuropa (Schwerpunkt Polen) wecken Sie bei bestehenden und potentiellen Kunden das Interesse an unseren Produkten. Sie analysieren die Markt- und Wettbewerbsverhältnisse, erstellen Präsentationen für unsere Produkte und erläutern in Schulungen deren Funktionsweise. Zudem konzipieren Sie in Zusammenarbeit mit dem Marketing Services geeignete Marketingmaßnahmen und nehmen an Fachmessen und -tagungen teil. Als Ansprechpartner für wichtige Key Accounts verantworten Sie die Umsetzung der regionalen Vertriebsziele und erarbeiten zusammen mit dem Produktmanagement individuell zugeschnittene technische Kundenlösungen auf Basis unseres Produktportfolios. Sie kümmern sich um Auftragsabwicklung und Objektbetreuung und fungieren als Schnittstelle zwischen Vertriebsleitung und regionalem Vertrieb.

Ihr fachliches Profil:

 
  • Kaufmännische Ausbildung mit hohem technischen Verständnis oder technische Ausbildung mit kaufmännischem Hintergrund
  • Erfahrung im Vertrieb von technisch komplexen Produkten
  • verhandlungssichere polnische und deutsche Sprachkenntnisse, Englischkenntnisse von Vorteil
  • vertrauter Umgang mit MS-Office und möglichst SAP SD
 

Ihre persönlichen Stärken:

 
  • Organisationsvermögen und Durchsetzungsfähigkeit
  • hohe Reisebereitschaft
  • Kunden- und Lösungsorientierung
  • unternehmerisches Denken
  • Eigenverantwortung und Ergebnisorientierung
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Branchenerfahrung im Bereich Fenster und Fassade von Vorteil
 


Wir bieten Ihnen einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen und modernen Unternehmen der Metallindustrie. Sie möchten Teil des Spezialistenteams bei HAUTAU sein? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder E-Mail (max. 5 MB) mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.


Hier können Sie sich die Stellenanzeige als PDF herunterladen.
 

Zur Zeit keine freien Stellenangebote

Ausbildungsplätze

Ausbildungsberufe bei HAUTAU

Ausbildung im gewerblich-technischen oder kaufmännischen Bereich in einem modernen zukunftsorientierten Industriebetrieb

Als Familienunternehmen mit über 100 Jahren Tradition legen wir neben Innovation und Produktqualität besonderen Wert auf Kundenorientierung. Bei uns steht der Mensch an oberster Stelle und so setzen wir auch bei unserem Personal verstärkt auf eigenen Nachwuchs. Die Ausbildung junger, qualifizierter Mitarbeiter betrachten wir als Investition für die Zukunft. Aus diesem Grund bilden wir sowohl im gewerblich-technischen Bereich als auch im kaufmännischen Bereich aus. Es erwartet Sie eine teamorientierte, fachlich qualifizierte, zukunftsorientierte und praktische Ausbildung in einem modernen Industriebetrieb. Nach der Abschlussprüfung bieten sich hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen.

Ausbildungsbeginn: 01. August 2018

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickeln und programmieren Software nach Kundenwünschen. Sie testen bestehende Anwendungen, passen diese an und entwickeln anwendungsgerechte Bedienoberflächen. Daneben schulen sie Benutzer.

Schulische Vorbildung:

sehr guter Sekundarabschluss 1, Abitur oder gleichwertiger Bildungsabschluss

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Ausbildungsbeginn: zur Zeit keine freien Plätze

Fachkräfte für Lagerlogistik sorgen für den innerbetrieblichen Warenverkehr, lagern Produkte fachgerecht und wirken bei logistischen Organisations- und Planungsprozessen mit.

Voraussetzungen:

 
  • logisches Denken
  • Organisations- und Planungsfähigkeiten
  • technisches Interesse und Verständnis
  • Interesse an Mathematik und Computern
 

Schulische Vorbildung:

mindestens guter Hauptschulabschluss mit Schwerpunkten Mathematik, Deutsch und Informatik

Ausbildungsinhalte:

 
  • Produkte und Güter annehmen und kontrollieren
  • Lagerung von Gütern nach Beschaffenheit
  • Transport von Gütern im Betrieb
  • Verpackung von Produkten
  • Verladung von Produkten
  • Optimierung logistischer Prozesse
  • Ermittlung und Auswertung von Kennzahlen
 

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Berufsschule:

BBS Stadthagen

Aufgabengebiet nach der Ausbildung:

 
  • Optimierung logistischer Prozesse
  • innerbetrieblicher Transport
 

Aufstieg und Fortbildung:

 
  • Meister für Lagerlogistik
  • bei entsprechender Schulbildung Studium möglich
 

Ausbildungsbeginn: 01. August 2018

Industriekaufleute werden für die Planung, Durchführung und Kontrolle der verschiedensten kaufmännischen Bereiche eingesetzt. Sie arbeiten sich in sämtliche betriebswirtschaftliche Aufgaben ein und sorgen für deren reibungslosen Ablauf.

Voraussetzungen:

 
  • Organisationsgeschick und Ordnungssinn
  • Sprach- und Schriftgewandtheit
  • Computerkenntnisse
  • Sicherheit im Umgang mit Zahlen
  • Kontaktfreude
  • Verhandlungsgeschick
  • zusammenhängendes Denken
 

Schulische Vorbildung:

guter Sekundarabschluss I, Abitur oder gleichwertiger Bildungsabschluss, gute Kenntnisse in Deutsch, Englisch und Mathematik

Ausbildungsinhalt und Arbeitsgebiete:

Die Ausbildung zur Industriekauffrau/zum Industriekaufmann organisieren wir praxisorientiert. Sie lernen alle unsere kaufmännischen Abteilungen kennen. Dabei machen sie sich mit Prozessen aus der Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft, dem Personalwesen, IT-Bereich, Rechnungswesen und Controlling vertraut und stehen dabei immer in direkter Verbindung zu unserem Produkt, dem Fensterbeschlag. Zum besseren Kennenlernen der verschiedenen Beschlagarten werden sie gleich zu Beginn ihrer Ausbildung in unsere Produktion hineinschnuppern. Je nach Tätigkeitsfeld haben sie z. B. die Aufgabe mit Kunden und Lieferanten zu verhandeln, die hergestellten Produkte zu vermarkten und zu vertreiben oder Angebote zu erstellen. Industriekaufleute arbeiten hauptsächlich mit dem Computer. Der Einsatz modernster Technik, z. B. das Internet, macht diesen Beruf sehr vielseitig und interessant.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Berufsschule:

BBS Rinteln

Aufstieg und Fortbildung:

 
  • Fachkaufmann/frau (IHK)
  • Diplomkaufmann/frau
  • Diplombetriebswirt/in (FH oder IHK)
 

Ausbildungsbeginn: zur Zeit keine freien Plätze

Maschinen- und Anlagenführer bedienen, richten und rüsten die im Betrieb befindlichen Maschinen, Vorrichtungen und Anlagen ein und um.
Dabei planen sie Arbeitsabläufe, überprüfen Maschinenfunktionen, kontrollieren und bewerten die von ihnen produzierten Artikel und sorgen für einen störungsfreien Arbeitsablauf durch geplante Wartung. Für Steuerungsaufgaben bedienen sie sich EDV-gestützter Systeme (SPS).

Voraussetzungen:

 
  • logisches Denken
  • technisches Interesse und Verständnis
  • Sorgfalt
  • Entscheidungsfähigkeit
 

Schulische Vorbildung:

mindestens Hauptschulabschluss mit guten Noten in Mathematik, Werken und Technik

Ausbildungsinhalte:

 
  • grundlegende Metallbearbeitungsverfahren
  • Versorgung von Maschinen und Anlagen mit den benötigten Materialien
  • Überwachung von Arbeitsabläufen
  • Funktionsstörungen bemerken, beheben und gegebenenfalls instandsetzen
  • Maschinen und Anlagen pflegen, reinigen und warten
 

Berufsschule:

Leo-Sympher-Berufskolleg, Minden

Ausbildungsdauer:

2 Jahre

Aufgabenbereich nach der Ausbildung:

Bedienung und Überwachung komplexer Maschinen und Anlagen

Aufstieg und Fortbildung:

 
  • Nach erfolgreicher Abschlussprüfung können Maschinen- und Anlagenführer unter bestimmten Voraussetzungen ihre Ausbildung ein Jahr fortsetzen und beispielsweise die Prüfung zum Fertigungsmechaniker (m/w) oder Werkzeugmechaniker (m/w) ablegen.
  • Nach erfolgreicher Ausbildung zum Werkzeugmechaniker (m/w): Industriemeister (m/w) Metall oder Techniker (m/w) Fachrichtung Maschinentechnik.
 

Ausbildungsbeginn: 01. August 2018

Mechatroniker konstruieren Sondermaschinen und Automatisationssysteme. Sie warten und bedienen mechatronische Anlagen. Mechatroniker sind im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften Elektrofachkräfte.

Voraussetzungen:

 
  • logisches Denken
  • Interesse an Mathematik, Computern und Elektronik
  • technisches Interesse und Verständnis
  • Informatikkenntnisse
 

Schulische Vorbildung:

mindestens sehr guter Sekundarabschluss I mit Schwerpunkten Mathematik und Physik

Ausbildungsinhalte:

 
  • manuelle Werkstoffbearbeitung (Feilen, Anreißen, Sägen, Umformen)
  • maschinelle Werkstoffbearbeitung (Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Steuern von CNC-Werkzeugmaschinen)
  • Arbeit mit SPS-Technik
  • mechanische und elektronische Baugruppen und Komponenten zusammenfügen
  • elektrische, pneumatische und hydraulische Steuerungen aufbauen, prüfen und in Betrieb nehmen
  • Instandhaltung und Installation elektrischer Betriebsmittel
  • Prüfung, Fehlersuche und -behebung an mechatronischen Systemen
 

Berufsschule:

Leo-Sympher-Berufskolleg, Minden

Ausbildungsdauer:

3 1/2 Jahre

Aufgabengebiet nach der Ausbildung:

 
  • Instandhaltung und Aufbau von Sondermaschinen
  • Bedienung und Einstellung von mechatronischen Anlagen
 

Aufstieg und Fortbildung:

 
  • Techniker
  • bei entsprechender Schulbildung Ingenieurstudium möglich
 

Ausbildungsbeginn: zur Zeit keine freien Plätze

Oberflächenbeschichter veredeln mit unterschiedlichen Techniken und Verfahren Kunststoffe und Metalle. Damit erreichen sie Korrosionsschutz, Härte, Verschleißschutz und eine andere Optik.e.

Voraussetzungen:

Gutes Auffassungsvermögen für chemische, physikalische und mechanische Vorgänge.

Schulische Vorbildung:

mindestens guter Hauptschulabschluss, mit Schwerpunkten Mathematik, Chemie und Physik

Ausbildungsinhalte:

 
  • mechanische Fertigungsverfahren
  • Oberflächenbeschichtungen
  • Wartung von Betriebsmitteln
  • Erfassung von Messwerten
  • Einsatz von Betriebs- und Gefahrenstoffen
  • Qualitätsmanagement
  • Analytik
  • chemische und elektrolytische Fertigungsverfahren
 

Berufsschule:

BBS Metall Hannover

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Aufgabengebiet nach der Ausbildung:

 
  • Instandhaltung, Bedienung und Einstellung von Beschichtungsanlagen
  • Veredelung von Werkstücken
  • Aufbereitung von galvanischen Abwässern
 

Aufstieg und Fortbildung:

 
  • Meister/Techniker für Oberflächentechnik 
  • bei entsprechender Schulbildung Studium möglich
 

Ausbildungsbeginn: zur Zeit keine freien Plätze

Technische Produktdesigner in der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion stehen den Konstrukteuren unserer Beschläge zur Seite, indem sie mittels 3D-CAD-Arbeitsplätzen Bauteile, Baugruppen und Produkte entwerfen, gestalten und konstruieren. Sie erstellen und präsentieren technische Dokumentationen, erfassen Daten und Fakten, und verwalten, sichern und pflegen Dateien. Dabei nutzen sie aktuelle Kommunikations-, Grafik- und Bildbearbeitungsprogramme.

Voraussetzungen:

 
  • logisches Denken
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • technisches Interesse und Verständnis
  • präzises Arbeiten und Kreativität
  • Interesse an Mathematik, Physik und arbeiten mit Computern
 

Schulische Vorbildung:

mindestens Sekundarabschluss I mit Schwerpunkten Mathematik, Physik, Werken/Technik und Informationstechnik

Ausbildungsinhalte:

 
  • Erstellung und Anwendung technischer Dokumente
  • Gestaltung, Entwurf und Konstruktion von Objekten
  • Konstruktion mit Freiformflächen
 

Berufsschule:

BBS Stadthagen

Ausbildungsdauer:

3 1/2 Jahre

Aufgabengebiet nach der Ausbildung:

Anfertigung von technischen Zeichnungen

Aufstieg und Fortbildung:

 
  • Techniker
  • bei entsprechender Schulbildung Ingenieurstudium möglich
 

 

Ausbildungsbeginn: zur Zeit keine freien Plätze

Werkzeugmechaniker stellen die im Betrieb benötigten Stanz- und Umformwerkzeuge sowie Vorrichtungen her. Dabei planen, fertigen, kontrollieren, beurteilen und montieren sie die von ihnen gefertigten Bauteile aus unterschiedlichen Materialien zu komplexen Werkzeugen.

Voraussetzungen:

 
  • logisches Denken
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • technisches Interesse und Verständnis
  • Interesse an präzisem Arbeiten, Mathematik und Computern
 

Schulische Vorbildung:

mindestens Sekundarabschluss I, Schwerpunkte Mathematik, Physik, Werken, Technik und Informatik

Ausbildungsinhalte:

 
  • manuelle Werkstoffbearbeitung (Feilen, Anreißen, Sägen, Umformen)
  • maschinelle Werkstoffbearbeitung (Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen sowie Steuern von CNC-Werkzeugmaschinen)
  • Aufbau und Überprüfung von pneumatischen Anlagen
 

Berufsschule:

Leo-Sympher-Berufskolleg, Minden

Ausbildungsdauer:

3 1/2 Jahre

Aufgabengebiet nach der Ausbildung:

 
  • Fertigung und Reparatur von Stanz- und Umformwerkzeugen
  • Fertigung von Lehren und Prüfvorrichtungen
 

Aufstieg und Fortbildung:

 
  • Industriemeister
  • Techniker
  • bei entsprechender Schulbildung Ingenieurstudium möglich
 

 

Ausbildungsbeginn: zur Zeit keine freien Plätze

Kaufleute für Marketingkommunikation entwickeln zielgruppengerechte Marketing- und Werbemaßnahmen, koordinieren und überwachen deren Umsetzung und kontrollieren die Ergebnisse.

Voraussetzungen:

 
  • kaufmännisches Denken und organisatorische Fähigkeiten
  • Sprach- und Schriftgewandtheit
  • Computerkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kontaktfreude
  • Verhandlungsgeschick
  • Kreativität
 

Schulische Vorbildung:

guter Sekundarabschluss I, Abitur oder gleichwertiger Bildungsabschluss, gute Kenntnisse in Deutsch, Englisch und Mathematik

Ausbildungsinhalt und Arbeitsgebiete:

Kaufleute für Marketingkommunikation arbeiten in den Bereichen Werbung, Onlinemarketing, Direktmarketing, Öffentlichkeitsarbeit, Verkaufsförderung, Multimedia Marketing, Event und Social Media Marketing. Sie beobachten und analysieren die Märkte, in denen z.B. ein Produkt verkauft werden soll, bestimmen Zielgruppen und entwickeln Werbe- und Kommunikationskonzepte für medienübergreifende Kampagnen oder Einzelmaßnahmen. Hierbei steuern sie die gesamte Umsetzung. Sie organisieren und überwachen nicht nur die kreative Arbeit sowie das Budget und die Herstellungsprozesse, sondern planen auch den Einsatz der verschiedenen Medien und sichern die Qualität der erbrachten Leistungen. Schließlich entwickeln sie vertragliche Grundlagen für die Zusammenarbeit mit Marketingdienstleistern und für den Erwerb von Rechten und Lizenzen.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

 

Studienplätze

Duales Studium an der Fachhochschule Bielefeld, Campus Minden

Ein praxisintegriertes Studium verknüpft Berufspraxis im Betrieb und Studium an einer Hochschule zielführend miteinander.

In den Theoriephasen erwerben die Studenten der HAUTAU GmbH am Campus Minden der Fachhochschule Bielefeld ihr Wissen. Die Praxisphasen absolvieren die Studenten in Form eines studienbegleitenden Praktikums, in dem sie verschiedene Abteilungen des Unternehmens durchlaufen. Von einem praxisintegrierten Studium profitieren der Praxisbetrieb und die Studenten gleichermaßen. Das Sammeln von Berufserfahrung während des Studiums bereitet die Studenten bestmöglich auf ihre berufliche Zukunft vor.

Ausbildungsbeginn: 01. August 2018

Voraussetzungen:

 
  • Logisches Denken
  • Technisches Interesse und Verständnis
  • Team- und Begeisterungsfähigkeit
 

schulische Vorbildung:

Fachhochschulreife / allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsinhalte:

In den Praxismodulen des Studiums durchlaufen sie bei HAUTAU die Abteilungen der Elektrotechnik von der Betriebselektrik über den Sondermaschinenbau bis zur Fensterautomations-Entwicklung, sowie die Produktionsabteilungen unserer elektronischen Steuerungen und Antriebe. Dabei stehen sie immer in direkter Verbindung zu unserem Produkt, dem automatisierten Fensterbeschlag. In den zu durchlaufenen Bereichen können sie auch Ihre geforderten ingenieurswissenschaftlichen Projekte durchführen. Außerdem unterstützen wir sSie während ihrer Bachelorarbeit bei der Umsetzung des Praxisprojekts.

Fachhochschule:

Fachhochschule Bielefeld, Campus Minden

Studien-/ Ausbildungsdauer:

7 Semester inkl. Bachelorarbeit / 3 1/2 Jahre

Aufstieg und Fortbildung:

weiterqualifizierende Masterangebote der Fachhochschule Bielefeld

Ausbildungsbeginn: 01. August 2018

Voraussetzungen:

 
  • Logisches Denken
  • Technisches Interesse und Verständnis
  • Team- und Begeisterungsfähigkeit
 

schulische Vorbildung:

Fachhochschulreife / allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsinhalte:

In den Praxismodulen des Studiums durch laufen Sie bei HAUTAU alle Abteilungen, von der Beschlag- Konstruktion über die Produktion bis hin zum Vertrieb.
Zum Kennenlernen der verschiedenen Beschlagarten erarbeiten Sie sich in den Produktionsabteilungen das nötige Wissen. Des Weiteren lernen Sie Prozesse in der Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft sowie im Rechnungswesen/ Controlling kennen. Dabei stehen Sie immer in direkter Ver bindung zu unserem Produkt, dem Fensterbeschlag.
In den durchlaufenen Bereichen können Sie auch Ihre geforderten ingenieurswissenschaftlichen Projekte durchführen. Außerdem unterstützen wir Sie während Ihrer Bachelorarbeit bei der Umsetzung des Praxisprojekts.

Fachhochschule:

Fachhochschule Bielefeld, Campus Minden

Studien-/ Ausbildungsdauer:

7 Semester inkl. Bachelorarbeit / 3 1/2 Jahre

Aufstieg und Fortbildung:

weiterqualifizierende Masterangebote der Fachhochschule Bielefeld

Praktikumsplätze

Ihr Praktikum bei HAUTAU

Wir bieten Schülern/-innen und Studenten/-innen die Möglichkeit, Praktika bei uns zu absolvieren.

  • Schülerpraktika
  • Studienpraktika
  • Studienarbeiten
  • Diplom-/Master-/Bachelorarbeiten

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung ggfs. inkl. Themenvorschläge.

Ihr Ansprechpartner

Jetzt bewerben

Schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung direkt an

HAUTAU GmbH
Personalabteilung
Kathrin Deppmeier

PF 1151
31689 Helpsen
Tel +49 5724 / 393-121
Fax +49 5724 / 393-326
bewerbungen(at)hautau.de

Bewerbungsformular

Bewerbungen
Bewerbungsunterlagen (PDF oder JPG mit max. 5MB)

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, einzusehen unter folgendem Link.

Bitte geben Sie das Ergebnis in das vorgegebene Feld ein.
captcha
Top