Gemeinsame Wege

MACO-Gruppe übernimmt HAUTAU zu 100 Prozent

Salzburg, 27. September 2023 – Die deutsche HAUTAU GmbH ist nun hundertprozentige Tochter
der MACO-Gruppe: Der österreichische Beschlägehersteller hat die restlichen 25 Prozent
der Gesellschaftsanteile an dem Schiebespezialisten übernommen.
Die MACO-Gruppe mit Sitz in Salzburg und die Vermögensverwaltungsgesellschaft Hautau GmbH &
Co KG (im Folgenden kurz „VVG“) mit Sitz in Helpsen geben bekannt, dass die 25%-ige Beteiligung
der VVG an der HAUTAU GmbH, ebenfalls mit Sitz in Helpsen, an die MACO-Gruppe verkauft und
übertragen wurde. Damit hält die MACO-Gruppe nunmehr 100 Prozent der Gesellschaftsanteile an
der HAUTAU GmbH; 75 Prozent der Gesellschaftsanteile wurden bereits im Jahr 2018 im Rahmen
einer Nachfolgelösung erworben.
Gemeinsam verfügen die beiden Traditionsunternehmen über das größte Branchensortiment:
HAUTAU ist unter anderem Spezialist für hochwertige Schiebeelemente sowie Fensterautomation
und ergänzt damit das vielseitige Produkt- und Serviceangebot der Salzburger MACO-Gruppe. „Die
bestmögliche Erfüllung der Kunden- und Marktbedürfnisse steht im Zentrum unseres Handelns“, betont
Guido Felix, Vorsitzender der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe. Das Credo lautet „alles
aus einer Hand“.
Enge Kooperation – Ansprechpartner bleiben
Durch die 100%ige Übernahme von HAUTAU setzt die MACO-Gruppe ihren Expansionsweg fort.
Beide Beschlagproduzenten haben bereits vor 2018 kooperiert. „In den letzten fünf Jahren sind wir
eng zusammengewachsen und werden weiter zusammen wachsen“, sagt Felix. HAUTAU passt als
Familienunternehmen mit langer Geschichte hervorragend in die MACO-Gruppe: Der Schulterschluss
zwischen Salzburg und Helpsen ist ein Gewinn für alle – wie Kunden in den verschiedensten Ländern
bestätigen. Beispiele für die enge Zusammenarbeit sind der Schiebebeschlag Move oder ein Laufwagen
für Hebe-Schiebe-Türen. Dieser wird demnächst auf den Markt kommen.
„Wir profitieren von dem langjährigen Know-how der HAUTAU-Mitarbeiter am Standort in Helpsen
und sind froh, dass wir allen Mitarbeitern auch weiterhin eine langfristige Perspektive am Standort
bieten können“, erklärt Felix.

Die Managementverantwortung sowie die Ansprechpartner bei HAUTAU und MACO
bleiben unverändert bestehen. HAUTAU-Geschäftsführer Frank Jedamski: „Wir freuen
uns, als Teil der MACO-Gruppe nunmehr von allen MACO-Standorten aus für unsere Kunden da zu
sein. Gemeinsam treiben wir unser vielseitiges Produktportfolio weiter voran.“

Zurück

Weitere News

Bei uns läuft’s!

HAUTAU bei Laufevent in Bückeburg

Weiterlesen

Fensterbau Frontale 2024

Nachhaltige Beschlaglösungen für energieeffiziente Gebäude

Weiterlesen

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024

Die besinnliche Zeit steht vor der Tür. Die Zeit, um Ihnen Danke zu sagen - für die hervorragende Zusammenarbeit, Ihr Vertrauen und Ihre Treue. 
Wir…

Weiterlesen

Gemeinsame Wege

MACO-Gruppe übernimmt HAUTAU zu 100 Prozent

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch!

In der letzten Woche durften wir in Slowenien 75 Jahre M SORA und 30 Jahre Norica mitfeiern.

Wir möchten uns auch diesem Weg nochmals für viele…

Weiterlesen

Der Leuchtturm von HAUTAU

Frank Jedamski feiert sein 40-jähriges Betriebsjubiläum bei HAUTAU

Weiterlesen

HAUTAU-Live-Webinar Beschlagtechnik

„Evolution der Schiebetechnik – Planen Sie Ihren Erfolg!“

Weiterlesen

MACO erreicht Bronze-Level beim Circular Globe

MACO erreicht Bronze-Level beim Circular Globe

Weiterlesen

Neuer Schauraum - MACO HAUTAU World in Helpsen eröffnet

Auf zwei Etagen und über 500 qm präsentiert die MACO HAUTAU World ein Vollsortiment an Fenster-, Tür- und Schiebebeschlägen sowie Automation. Sie…

Weiterlesen

Frohe Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Wieder neigt sich ein ungewöhnliches Jahr dem Ende zu. Wir wünschen für die bevorstehenden Feiertage und das kommende Jahr 2023 nur das Beste! Das…

Weiterlesen
Top