HAUTAU erhält Mittel aus dem Förderprogramm „Weiterbildung in Niedersachsen“ (WiN)

Kofinanzierung von Weiterbildungsmaßnahmen mit der NBank

Die HAUTAU GmbH ermöglicht ihren Beschäftigten anerkannte regionale Weiterbildungsangebote für eine kontinuierliche Steigerung der Qualifikation und Kompetenz. Im Rahmen des Programms „Weiterbildung in Niedersachsen“ wird der Beschlaghersteller bei individuellen Maßnahmen unterstützt. Die NBank sponsert mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds (ESF) und Landesmitteln. Derzeit profitiert ein Vertriebsmitarbeiter, der nun in einer Schulung zum Projektleiter ausgebildet wird.

Gerade in der Corona-Rezession gewinnt die Weiterbildung gut qualifizierter Beschäftigter an Relevanz. Umso erfreulicher, dass diese mit Mitteln aus dem Förderprogramm „Weiterbildung in Niedersachsen“ (WiN) der NBank subventioniert wird. Das Programm fördert zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Fachkräftesituation.

Das Förderprogramm bezuschusst bis zu 50 Prozent der anfallenden Kosten, mindestens aber 1.000 EUR. Unterstützt werden Beschäftigte aus Unternehmen, deren Betriebsstätte in Niedersachsen liegt. Auch Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber von niedersächsischen Firmen mit weniger als 50 Beschäftigten können einen Zuschuss erhalten.

Förderfähig sind Ausgaben für Qualifizierungen (Lehrgangs- und Prüfungsgebühren) sowie Ausgaben für Freistellungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die an einer Weiterbildungsmaßnahme teilnehmen.

Die maximale Laufzeit beträgt 36 Monate und endet am 30.06.2022. Gefördert werden Ausgaben für Qualifizierungen (Lehrgangs- und Prüfungsgebühren) sowie Personalausgaben für die Teilnehmer/innen an der Maßnahme (Ausgaben für Freistellungen). Ausgenommen sind Ausgaben für Reisen, Unterkunft und Verpflegung.

Voraussetzung für die Förderung ist, dass die Maßnahmen inhaltlich in sich abgeschlossen sind und allgemein am Arbeitsmarkt verwertbare Qualifikationen vermitteln sowie mit einem Zertifikat abschließen. Unternehmen können pro Weiterbildungsmaßnahme eine Förderung für bis zu 50 Beschäftigte beantragen.

Zurück

Weitere News

Richtige Fensterlüftung - nicht nur in Coronazeiten

Technik und Praxistipps für Klassenzimmer und Büros

Weiterlesen

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

Sehr geehrte Geschäftspartner/-innen,

das HAUTAU-Team dankt Ihnen von ganzem Herzen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen...

Weiterlesen

HAUTAU erstellt Nachschlagewerk zu Montage und Bauanschluss

Mit seinem neuen Handbuch bietet HAUTAU eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung zur fachgerechten Montage und Abdichtung von Hebe-Schiebe-Türen.

Weiterlesen

Corona - HAUTAU ist weiter für Sie da!

Wir reagieren umsichtig und besonnen auf den Corona-Virus. Um trotz der Corona-Pandemie arbeitsfähig zu bleiben und die Gesundheit unserer Mitarbeiter...

Weiterlesen

Der elektrische Oberlichtöffner Primat kompakt 195

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke zeigt HAUTAU-Lösung

Weiterlesen

Aufatmen in Schulen und Kindergärten

Der Multisensor HAUTAU MS für das optimale Lernklima

Weiterlesen

Schnell und einfach zum Lüftungskonzept

Neue Software vom Verband Fensterautomation und Entrauchung e.V.

Weiterlesen

Infrarot, Funk oder WLAN

Fensterelemente bedienen aus der Ferne

Weiterlesen

Bündiger Bauanschluss

Die Bodenschwelle ATRIUM® HS ThermoTop® 2.2

Weiterlesen
Top